Jun 112015
 

Am Montag, den 22.06.2015 um 20.00 Uhr findet im Clubhaus des SV Rohrbach die diesjährige Mitgliederversammlung statt.

Jan 062014
 
Die Vereinsmeisterschaften im Einzel wurden am 13.12.2013 in der Kreuzgrundhalle ausgetragen.
Die 24 Teilnehmer wurden in vier Gruppen ausgelost, in den Gruppenspielen qualifizierten sich für das Viertelfinale:
Jürgen Stötzel, Daniel Brox, Jochen Holzwarth, Achim Heinle, Thomas Köppel, Swen Illig, Achim Kasper und Stefan Heinle.

Alle Viertelfinalsieger setzten sich mit 3:0 gegen ihre Gegner durch: Jürgen Stötzel besiegte Daniel Brox, Achim Heinle setzte sich gegen Jochen Holzwarth durch, Thomas Köppel bezwang Swen Illig und Stefan Heinle gewann gegen Achim Kasper.
Im ersten Halbfinale setzt sich Jürgen Stötzel mit 3:0 gegen Achim Heinle durch. Im zweiten Halbfinale bezwang Stefan seinen Mannschaftskollegen Thomas Köppel.

So kam es zum Finale Jürgen Stötzel gegen Stefan Heinle, dabei rief Stefan Heinle seine Hochform, die schon ín der gesamten Vorrunde unter Beweis gestellt hatte, ab und ließ Jürgen Stötzel keine Chance ins Spiel zu finden. In einem Match auf hohem Niveau und herausragenden Ballwechseln holte sich Stefan Heinle mit 11:5, 12:10 und 11:4 den Vereinmeistertitel!

Jul 292013
 

Die Mitgliederversammlung des TTV Rohrbach musste eine neue Führung wählen. Dr. Thomas Benz gab nach zweijähriger Amtszeit aus zeitlichen Gründen sein Amt an Achim Kasper, bislang Sportwart, weiter. Dieser wird nun übergangsweise beide Ämter ausführen. Bis zur nächsten Mitgliederversammlung soll ein neuer Sportwart gefunden werden. Der langjährige Pressewart Thorsten Heumann stellte sein Amt ebenfalls zur Verfügung. Seine Nachfolgerin wurde Caroline Grab. Bernhard Baumann wurde als Kassenwart gewählt, Christoph Kirsch und Thorsten Heumann als Kassenprüfer.

Die neue Vorstandschaft des TTV Rohrbach (v.l.) Achim Kasper (Vorsitzender), Jens Schückler (Schriftführer), Bernhard Baumann (Kassenwart), Paul Goretzka (Beisitzer), Tina Klinger (Jugendwartin), Jochen Holzwarth (stellvertretender Jugendwart), sowie Caroline Grab (Pressewartin) und Heike Brehm (2. Vorsitzende).

Jan 052013
 
Die Vereinsmeisterschaften im Einzel wurden am 21. Dezember 2012 in der Kreuzgrundhalle ausgetragen. Die 20 Teilnehmer wurden anhand der Setzliste in vier Gruppen ausgelost.
In Gruppe 1 kämpften Stefan Heinle, Sascha Holzwarth, Hermann Eckardt, Roland Farkas und Simon Heinle ums Weiterkommen. Erwartungsgemäß setzte sich Stefan Heinle ungeschlagen vor Sascha Holzwarth mit 3:1 Punkten durch.
Die 2. Gruppe setzte sich aus Achim Heinle, Daniel Brox, Achim Kasper, Thomas Benz und Jürgen Köppel zusammen. Daniel Brox und Achim Heinle hatten am Ende jeweils 3:1 Siege, so dass das bessere Satzverhältnis zugunsten Daniel den 1. Platz entschied.
In der 3. Gruppe spielten Thomas Köppel, Sebastian Mahner, Friedhelm Stemper, Andre Spitzel und Tina Klinger. Hier gewann Sebastian ohne Punktverlust die Gruppe, Zweiter wurde Tommy mit drei Siegen.
Die 4. Gruppe bestand aus Jürgen Stötzel, Jochen Holzwarth, Thorsten Heumann, Ralf Peppler und Carolin Grab. Titelverteidiger Jürgen belegte ungeschlagen den 1. Platz vor Jochen mit drei Siegen.
Nun wurden die Viertelfinalpaarungen ausgelost, wobei die Tabellenersten gegen die jeweiligen Zweitplatzierten antreten mussten. Jürgen Stötzel besiegte seinen Mannschaftskameraden Achim Heinle in vier Sätzen. In einem tollen Match mit vielen herausragenden Ballwechseln gelang Thomas Köppel gegen Stefan Heinle die grosse Überraschung. Nach fünf spannenden Sätzen zog er ins Halbfinale ein. Sebastian Mahner gewann in vier Sätzen gegen Sascha Holzwarth. Das letzte Viertelfinale entschied Daniel Brox klar in drei Sätzen gegen Jochen Holzwarth für sich.
Im ersten Halbfinale trumpfte Tommy gegen den Favoriten Jürgen erneut auf. Die Entscheidung musste schließlich im fünften Satz fallen. Doch beim Stand von 5:5 knickte Jürgen um und musste verletzungsbedingt aufgeben.
Auch im zweiten Halbfinale zwischen Sebastian Mahner und Daniel Brox ging es sehr spannend zu. Leider wurde auch dieses Match nicht regulär beendet, denn Sebastian musste im Entscheidungssatz aufgrund Nasenblutens aufgeben.
So kam es zum Finale zwischen Thomas und Daniel. Tommy zeigte weiterhin starkes Tischtennis und dominierte die ersten beiden Sätze mit 11:6 und 11:9. Im dritten Satz hatte er mehrere Matchbälle, doch Daniel wehrte diese ab und holte sich mit 14:12 den Satz. Doch im vierten Durchgang ließ Tommy nichte mehr anbrennen und gewann mit 11:6 seinen 1. Vereinsmeistertitel.

Sep 142012
 
(Rohrbach) Wie bereits in den vergangenen Jahren beteiligte sich der TTV Rohrbach auch in diesem Jahr wieder am Kinderferienprogramm der Stadt Sinsheim. Unter dem Motto „Rund um den kleinen Ball“ erlebten 12 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren in der Rohrbacher Kreuzgrundhalle einen schönen, harmonischen und aufschlussreichen Nachmittag. Bei verschiedenen Spielen eines Parcours und einem abschließenden Quiz, das sich mit dem Tischtennissport und natürlich dem ausrichtenden TTV beschäftigte, galt es sein Geschick, Können und Wissen einzubringen. Am Ende – und darin waren sich alle einig – gab es nur Gewinner und sowohl bei den Verantwortlichen des Vereines wie auch den Kindern glückliche Gesichter. Mit einem kleinen Geschenk in Form eines Miniaturschlägers und Essen und Trinken klang der Nachmittag beim Tischtennisverein schließlich aus.
Auch im kommenden Jahr ist wieder eine Teilnahme am Ferienprogramm geplant.

Bilder Kinderferienprogramm 2012

Sep 142012
 
Am Samstag, 11. August 2012 hat Thomas Köppel seiner Kerstin in der evangelischen Kirche in Weiler das Ja-Wort gegeben.
Der TTV war natürlich beim Spalierstehen dabei und forderte die Tischtennisqualitäten des Brautpaares.

Bilder Hochzeit Tommy